AMN: Energiepolitik – Positionspapier online

AMN: Energiepolitik – Positionspapier online

Am kommenden Samstag verabschiedet die Allianz für Fortschritt und Aufbruch (kurz: ALFA) sein Parteiprogramm. Zuvor wurden alle Positionen in einem sehr umfangreichen Findungsprozess ausgearbeitet. Parallel zu diesem Prozess haben wir Mittelständler von ALFA uns ebenfalls mit der Energiepolitik beschäftigt und vor allem die derzeitigen Auswüchse und weder ökologisch, noch ökonomisch logische Handlungen hinterfragt.

Grüne auf dem Weg zur Planwirtschaft: ALFA lehnt Mindesthonorar für Selbständige ab

Grüne auf dem Weg zur Planwirtschaft: ALFA lehnt Mindesthonorar für Selbständige ab

Gummersbach, 11.01.2016 – Die Grünen verlangen aktuell ein Mindesthonorar für Selbständige. Das ALFA Mittelstandsnetzwerk sieht darin einen weiteren Beweis fehlender Praxisnähe und realitätsferner Politik.
Offensichtlich wird versucht die Fehler aus dem letzten Eingriff in die Lohn- und Gehaltsautonomie der Unternehmer – die Einführung des flächendeckenden Mindestlohns – durch einen weiteren Markteingriff zu heilen und den Unternehmern noch mehr Bürokratie aufzubürden. Weitere Stolpersteine im hektischen Tagesgeschäft der Selbständigen werden erschaffen. Zusätzliche und umfangreiche Dokumentationen werden die Folge sein. Scheinselbstständige sind durch die aktuelle Gesetzeslage ausreichend geschützt, darum handelt es sich bei der Forderung der Grünen nur um Augenwischerei bei ihrem Ziel unternehmerische Unabhängigkeit weiter einzuschränken.